Gottfried Benn

Fra Wikipedia, den frie encyklopedi
Hopp til: navigasjon, søk
Gottfried Benn
Bundesarchiv-Bild-183-1984-1116-500,-Gottfried-Benn-Arzt-und-Schriftsteller cropped.jpg
Født 2. mai 1886
Putlitz
Død 7. juli 1956
Berlin
Begravet Waldfriedhof Dahlem
Samboer Else Lasker-Schüler
Nasjonalitet Tyskland
Medlem av Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
Utmerkelser Georg Büchners pris, Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
Signatur
{{{navn}}}s signatur

Gottfried Benn

Gottfried Benn (født 2. mai 1886 i Mansfeld, Westprignitz, Brandenburg, død 7. juli 1956 i Berlin) var en tysk ekspresjonistisk dikter, forfatter og essayist. Han var sønn av presten Gustav Benn og Caroline Jequier og ble utdannet til lege.

Bibliografi[rediger | rediger kilde]

  • Morgue und andere Gedichte (1912)
  • Söhne. Neue Gedichte (1913)
  • Gehirne. Novellen (Leipzig 1916)
  • Fleisch. Gesammelte Gedichte (1917)
  • Die Gesammelten Schriften (1922)
  • Schutt (1924)
  • Spaltung. Neue Gedichte (1925)
  • Gesammelte Gedichte (1927)
  • Oratorium. Das Unaufhörliche (1931), Musik von Paul Hindemith
  • Der neue Staat und die Intellektuellen (1933)
  • Kunst und Macht (1934)
  • Ausgewählte Gedichte (1936)
  • Zweiundzwanzig Gedichte (1943)
  • Statische Gedichte (1948)
  • Drei alte Männer (1949)
  • Der Ptolemäer (1949)
  • Ausdruckswelt. Essays und Aphorismen (1949)
  • Trunkene Flut. Ausgewählte Gedichte (1949)
  • Roman des Phänotyp (fra 1943, publisert 1949)
  • Doppelleben (1950)
  • Fragmente. Neue Gedichte (1951)
  • Probleme der Lyrik (1951)
  • Essays (1951)
  • Die Stimme hinter dem Vorhang (1952)
  • Destillationen. Neue Gedichte (1953)
  • Altern als Problem für Künstler (1954)
  • Aprèslude (1955)
  • Primäre Tage. Gedichte und Fragmente aus dem Nachlaß (1958)

Brev[rediger | rediger kilde]

Et stort antall brev er også offentliggjort, bl.a. brevvekslingen med Friedrich Wilhelm Oelze.

  • Ausgewählte Briefe. Mit einem Nachwort von Max Rychner. Wiesbaden 1957
  • Briefwechsel mit Paul Hindemith (Briefe Bd.III). Hg. von Ann Clark Fehn, mit einem Essay von Dieter Rexroth. Wiesbaden/München 1978
  • Briefe an F.W. Oelze (Briefe Bd. I-II/2; Bd.I: 1932-1945, Bd. II/1: 1945-1949, Bd. II/2: 1950-1956). Hg. von Harald Steinhagen und Jürgen Schröder, mit einem Vorwort von F.W. Oelze und einem Nachwort von Harald Steinhagen. Wiesbaden/München 1979f.
  • Briefwechsel mit Max Rychner: 1930-1956. Hg. von Gerhard Schuster. Stuttgart 1986
  • Briefe an Tilly Wedekind 1930-1955 (Briefe Bd.IV). Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Marguerite Valerie Schlüter. Stuttgart 1986
  • Briefe an Elinor Büller 1930-1937 (Briefe Bd.V). Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Marguerite Valerie Schlüter. Stuttgart 1992
  • Gottfried Benn / Egmont Seyerlen, Briefwechsel 1914-1956. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gerhard Schuster. Stuttgart 1993
  • "Hernach". Gottfried Benns Briefe an Ursula Ziebarth. Göttingen 2001
  • Briefe an Astrid Claes 1951-1956 (Briefe Bd. VI). Stuttgart 2002
  • Briefwechsel mit dem MERKUR. 1948–1956 (Briefe Bd. VII). Hg. von Holger Hof. Stuttgart 2004
  • Gottfried Benn – Thea Sternheim. Briefwechsel und Aufzeichnungen. Mit Briefen und Tagebuchauszügen Mopsa Sternheims, Hg. von Thomas Ehrsam. Göttingen 2004.

Priser[rediger | rediger kilde]

Eksterne lenker[rediger | rediger kilde]