Kronometri

Fra Wikipedia, den frie encyklopedi
Hopp til navigering Hopp til søk

Kronometrene (av gresk χρόνος (khrónos) «tid» og μέτρηση (métrioi) «måling») er vitenskapen om måling av tid og tidtaking.

Det må ikke forveksles med kronologi som er vitenskapen om å plassere hendelser i tid og som ofte er avhengig av kronometrene.

Litteratur[rediger | rediger kilde]

  • Wolfgang Deppert: Zeit. Die Begründung des Zeitbegriffs, seine notwendige Spaltung und der ganzheitliche Charakter seiner Teile. Steiner, Stuttgart 1989. ISBN 3-515-05219-4, ISBN 978-3-515-05219-1.
  • Markwart Herzog (Hrsg.): Der Streit um die Zeit. Zeitmessung – Kalenderreform – Gegenzeit – Endzeit. Irrseer Dialoge. Kultur und Wissenschaft interdisziplinär. Bd. 5. Kohlhammer, Stuttgart 2002, ISBN 3-17-016971-8.
  • Willibald Katzinger (Hrsg.): Zeitbegriff. Zeitmessung und Zeitverständnis im städtischen Kontext. Beiträge zur Geschichte der Städte Mitteleuropas. Bd 17. Linz 2002, ISBN 3-900387-57-5.
  • Marit Rullmann, Werner Schlegel: Zeit – ewiger Zyklus oder rasender Stillstand. In Frauen denken anders. Frankfurt/M. 2000, ISBN 3-518-39654-4.
  • Hermann Brinkmann: Die Uhrmacherschule, eine Fachbuchreihe für die Berufsausbildung. Wilhelm Knapp Verlag, Düsseldorf 2005

Se også[rediger | rediger kilde]

  • Kronometer
  • Kognitiv kronometrene
  • Mentale kronometrene